Geometrieunabhängige Modellanschmutzung: Technologieangebot TA 18 033

Modellanschmutzung für Reinigungsanalysen – Neues aus der Forschung

Der Deutsche Technologiedienst sucht im Auftrag des Leibniz-Instituts für Polymerforschung Dresden e.V. nach

KMU-Partnern zur vorwettbewerblichen Forschung und zur Beantragung von Fördermitteln innerhalb eines projektbegleitenden Ausschusses zum Thema

„Geometrieunabhängige Modellanschmutzung für Reinigungsanalysen.“

Alle weiteren Details zum Thema finden Sie hier

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.