Innovatives Schlauchpumpenprinzip: Technologieangebot TA 18 041

Nicht-okklusive, pulsationsfreie Schlauchpumpe

Der Deutsche Technologiedienst sucht im Auftrag des Instituts für Feinwerktechnik und Elektronikdesign der TU Dresden nach Industriepartnern zur Weiterentwicklung oder Anwendung der Technologie bzw. zur Beantragung von Fördermitteln für eine

„Nicht-okklusive, pulsationsfreie Schlauchpumpe mit dynamisch programmierbarer Förderrate“

Mehr zum Thema finden Sie hier

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.