Technologieangebot: Solarhybridbetriebenes Gas- und Dampfkraftwerk

Der Deutsche Technologiedienst sucht im Auftrag der TU Dresden nach Lizenznehmern, Patentkäufern und/oder Industriepartnern zur Weiterentwicklung eines Konzepts für ein:

Solarhybridbetriebenes Gas- und Dampfkraftwerk“.

Dabei handelt es sich um ein innovatives und grundlastfähiges Anlagenkonzept, bei dem ein hoher Anteil der für einen gekoppelten Gas-Dampfturbinenprozess benötigten Wärme aus solarer Energie bereitgestellt wird. Die Nachteile gängiger, solarthermischer Kraftwerkssysteme, wie z.B. Parabolrinnendampf- oder Fresnelkraftwerke, werden bei diesem System komplett umgangen.

Alle Details zur Technologie und zur angebotenen Kooperation finden Sie hier.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.