Technologieangebot: Innovative Durchflussmessung in Rohrleitungen

Der Deutsche Technologiedienst sucht im Auftrag des Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf nach Interessenten an einer:

Einlaufstreckenfreien Durchflussmessung in Rohrleitungen“.

Durch dieses Verfahren wird die Notwendigkeit einer geraden Einlaufstrecke umgangen. Die Bestimmung des Volumenstroms im Bereich einer nicht ausgebildeten Strömung erfolgt durch Vermessung des asymmetrischen Strömungsprofils.

Mehr dazu lesen Sie bitte hier.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.