Technologieangebot: Innovativer Tensormeter

Der Deutsche Technologiedienst sucht im Auftrag des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf nach Interessenten für eine:

„Vorrichtung zum Charakterisieren des elektrischen Widerstandes dünner Schichten“

Das patentierte 4-Leiter-Verfahren baut auf dem van-der-Pauw Verfahren auf, halbiert jedoch die nötige Anzahl der Beschaltungen und verdoppelt so die Messgeschwindigkeit.

Mehr dazu finden Sie hier.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.