Kooperationspartnersuche: Cooling Jacket E-Motor

Der Deutsche Technologiedienst sucht im Auftrag eines Kunden nach Kooperationspartnern zur Weiterentwicklung eines

„Innovativen Kühlmantels / -gehäuses aus Kunststoff für Elektromotoren mit aktiver Kühlung“

Elektromotoren kommen in unterschiedlichsten Varianten in verschiedensten Bereichen zum Einsatz. Speziell im Automotive-Bereich wird die Entwicklung von neuen, elektrischen Antriebssystemen sowohl von Industrie als auch Forschung stetig weiter vorangetrieben. Um eine möglichst hohe Effizienz eines Elektromotors gewährleisten zu können, muss dieser passiv und / oder aktiv gekühlt werden. Die aktive Kühlung der Motoren, speziell im Automotive-Bereich, wird in der Regel durch einen sogenannten Kühlmantel realisiert. Dieser ist meist aus Aluminium gefertigt, was in Material und Verarbeitung sehr kostenintensiv ist. Ein Kunststoffkühlmantel mit vorgeformten Kühlkanälen und statischen Dichtungen hat in Bezug auf Montageprozesse, Materialkosten und Thermomanagement deutliche Vorteile.

Ziel der geplanten Joint Development Kooperation ist ein innovatives Gesamtsystem, bei dem der neue Kühlmantel zu einer optimierten Leistung des E-Motors beiträgt.

Mehr Hintergründe und Details erfahren Sie hier.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.